HAWEWE media

Leben mit Aussicht – trotz Krebs und schwerer Krankheit


Artikelnummer 8001028

${ $store.getters.currentItemVariation.variation.availability.names.name }

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sechs Menschen treffen sich regelmäßig in einem Café. Vier von ihnen haben Krebs, eine hat Multiple Sklerose und einer ist über 75 Jahre alt. Sie alle müssen sich mit der absehbaren Endlichkeit ihres Lebens befassen und haben ihre ganz persönlichen Herausforderungen, Erfahrungen und Sichtweisen.

Die Geschichten der sechs Personen dienen als roter Faden für die 18 Kapitel des Buches, die jeweils einem anderen Aspekt gewidmet sind. Etwa: Was passiert gerade in und mit mir? Welche Untersuchungsmethoden gibt es? Soll ich kämpfen oder ist das sinnlos? Was sage ich anderen? Wie kann ich mich behandeln lassen? Warum ausgerechnet ich? Wann und wie sterbe ich, und wo? Werde ich Schmerzen haben?

Nach der Vorstellung der Theorie folgt das Gespräch der Betroffenen und schließlich die aktive Einbeziehung des Lesers.

Die erfahrene Sterbeamme Claudia Cardinal begleitet seit vielen Jahren sterbende Menschen auf ihrem Weg. Dabei ist es ihr wichtig, dass es unterschiedliche Möglichkeiten gibt, mit Krebs oder anderen schweren Krankheiten umzugehen. In diesem Buch möchte sie neue Denk- und Handlungsansätze vermitteln, um Betroffenen Mut für ihren Weg zu machen.


ISBN 978-3-947815-28-9

Paperback, ca. 300 Seiten, 14,8 x 21 cm
1. Aufl. 2020

Erscheinungsdatum: 07.10.2020


Claudia Cardinal
Jahrgang 1955, Mutter und Großmutter, ist seit 1993 als Heilpraktikerin mit einer eigenen Praxis in Hamburg, seit 2001 als Leiterin und Initiatorin der Sterbeammen-Akademie sowie als Buchautorin tätig.

Die Leukämie-Krankheit und der Tod ihrer Tochter (1979 bis 1986) warfen bei ihr ungeahnte Fragen auf und sie beschritt einen langen Weg in ein neues Leben als Sterbe- und Trauerbegleiterin. Sie bietet seither als Sterbeamme Begleitung in Einzel- und Gruppensitzungen sowie Fort- und Weiterbildungen in diesem Beruf an und begründet damit – analog zur Geburtsheilkunde – eine moderne Sterbeheilkunde.

Claudia Cardinal setzt die Freiheit der Entscheidung eines jeden Menschen in das Zentrum ihrer Arbeit. Hoffnung finden und Weiterdenken ermöglichen sind die Grundansätze dieser Arbeit in existenziellen Lebenskrisen. Es ist ihr Anliegen, durch lebensbejahende und lösungsorientierte Ansätze Sterbende und Trauernde von ihrer Sprachlosigkeit und Ohnmacht zu befreien.

www.sterbeamme.de